zurück
DER BOGEN

Neudefinition eines etablierten Unternehmensstandorts

Der internationale Konzern hatte klare Vorstellungen. Für die Neugestaltung der Firmenzentrale in München sollte der alte Standort in der Prinzregentenstraße so umgewandelt werden, dass zusätzliche Gewerbefläche zur Vermietung an Dritte entsteht. Nicht nur künftige Mieter, sondern auch eigene Mitarbeiter und Anwohner sollten von dem Neubau begeistert werden. Gleichzeitig sollte das Projekt in die bestehende Positionierungsstrategie als Global Player eingebunden werden.
Erfolg
Unter anderem im Rahmen eines intensiven Workshops mit Kunde und Architekten haben wir einen rundum stimmigen Marketingauftritt erarbeitet. Wir unterstützen mit gezielter Kommunikation bei Akzeptanz und Etablierung des Gewerbeprojektes bis zur Fertigstellung 2023.

    Giesecke und Devrient ist als Sicherheitstechnologie-Konzern bekannt. Über 70 Tochtergesellschaften mit unterschiedlichem Know-How gehören zu G+D.